Ihr kompetenter IT-Partner

Ihr kompetenter IT-Partner

UPDATE: Cyberangriff auf Lebensmitteleinzelhändler „tegut“ – Daten veröffentlicht

Ransomware JBS Supermarkt tegut Einzelhändler

UPDATE:
Ende April wurde die Supermarktkette tegut von einem Cyberangriff heimgesucht. Nun sind gestohlene Daten des Unternehmens im Darknet veröffentlicht worden. 

Nach dem Cyberangriff auf das IT-Netzwerk der Supermarktkette tegut Ende April sind nun gestohlene Daten im Darknet aufgetaucht. Es seien Firmeninterna veröffentlicht worden, teilte das Unternehmen aus Fulda am Dienstag (18.05.2021) mit. Das Unternehmen schließt nicht aus, dass die Hacker noch weitere Daten besitzen. Man geht von einem kriminellen Hintergrund aus. 

Unmittelbar nach dem Angriff hatte der Lebensmittelhändler Einschränkungen bei der Verfügbarkeit von Waren zu verzeichnen. Betroffen waren vor allem Fleisch- und Wurstwaren. Das Unternehmen hatte sämtliche IT-Netzwerke abgeschaltet. Angaben zum finanziellen Schaden machte tegut nicht. Die Kette betriebt fast 300 Märkte in Hessen, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg sowie in Göttingen & Mainz.

—–

Ursprünglicher Artikel:

Unbekannte Hacker haben einen Cyberangriff auf das IT-Netzwerk des Lebensmittelhändlers „tegut“ verübt. Sämtliche IT-Systeme der Zentrale wurden daraufhin gemäß Notfallplan heruntergefahren und vom Netz genommen. Hiervon betroffen sind unter anderem die Warenwirtschaftsprogramme, welche die Disposition steuern. Dadurch kann es vereinzelt zu Engpässen bei der Warenverfügbarkeit kommen. Laut tegut gibt es für die Kunden aktuell keine weiteren Beeinträchtigungen. Der Krisenstab des Unternehmens hat die Sicherheitsbehörden informiert und arbeitet aktuell mit Hochdruck daran, gemeinsam mit IT-Experten den Normalbetrieb wiederherzustellen. Durch diese Maßnahmen wurden auch die E-Mail-Server vom Netz genommen. Es können daher aktuell keine schriftlichen Anfragen per E-Mail an das Unternehmen gestellt werden.

Tegut hat seinen Hauptsitz in Fulda und beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 8.000 Mitarbeiter in ca. 300 Supermärkten in ganz Deutschland.

Quelle(n):
https://www.presseportal.de/pm/133321/4898481
https://www.tegut.com/presse/artikel/it-stoerung-tegut-ziel-eines-cyberangriffs.html
https://www.heise.de/news/Tegut-IT-Netz-des-Lebensmittelhaendlers-nach-Cyberangriff-teilweise-lahmgelegt-6028408.html?

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch

Gerne stellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot oder Training nach Ihren individuellen Wünschen zusammen.
Teile diesen Beitrag mit Freunden und Geschäftspartnern
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp

Büro: +49 6401 400 9478
Mobil: +49 172 6289 000

Copyright © 2020 secure-technology.de

Bereitgestellt von WordPress

Webpräsenz der Allianz für Cyber-Sicherheit

Copyright © 2020 secure-technology.de

Bereitgestellt von WordPress

Webpräsenz der Allianz für Cyber-Sicherheit

Büro: +49 6401 400 9478
Mobil: +49 172 6289 000