Aktuelle Nachrichten

Neuigkeiten zu Cyber-Bedrohungen und aktuellen Vorfällen im Bereich der IT-Sicherheit

Massives Datenleck betrifft Millionen Hotelgäste

Das spanische Unternehmen Prestige Software bzw. dessen Software Cloud Hospitality hat für ein massives Datenleck gesorgt. Es bietet seine Plattform Webseiten wie z. B. Booking.com, Agoda oder Expedia an. Nun sind Daten von Hotelgästen durchgesickert, die bis ins Jahr 2013 zurückreichen. Enthalten sind auch Kreditkartendaten (inkl. CVV) von Hunderttausenden von Gästen. Die Daten wurden wohl

Mehr erfahren »

IT-Sicherheit in Deutschland – Lagebericht des BSI

Jeden Tag entstehen etwa 350.000 neue Schadprogramme: Die IT-Sicherheitslage in Deutschland ist „angespannt“, warnt Deutschlands technische Cyber-Abwehrbehörde, das BSI. Noch immer dominiert eine Gefahr, die schon seit Jahren bekannt ist. Die Zahl der im Internet befindlichen Schadprogramme wächst jeden Tag um etwa 350.000. Allein in den zwölf Monaten zwischen Juni vergangenen und Mai dieses Jahres

Mehr erfahren »

Interne Daten der Software AG nach Ransomware-Angriff veröffentlicht

Die Hackergruppe Clop-Group verübte diesen Monat einen Ransomware-Angriff auf die Software AG, ein großes deutsches Softwareunternehmen mit Niederlassungen in mehr als 70 Ländern. Sie drohen, die gestohlenen Daten zu veröffentlichen, wenn das Lösegeld in Höhe von 23 Millionen US-Dollar nicht gezahlt wird. Clop und die Signature-Malware der bekannten Gruppe haben erneut zugeschlagen – diesmal trifft

Mehr erfahren »

Erpressungstrojaner stürzt US Krankenhauskette ins Chaos

Seit dem Wochenende geht es an einigen US-Standorten der Krankenhauskette turbulent zu Amerikanische Standorte von Universal Health Services (UHS) mussten auf Papierverwaltung umstellen, Notfallpatienten sollen teilweise verlegt worden sein. Erst vor einigen Tagen sorgte ein erfolgreicher Angriff mit einem Erpressungstrojaner (Ransomware) für einen tödlichen Zwischenfall an der Düsseldorfer Uniklinik (zum Artikel). Nun gibt es einen

Mehr erfahren »

Uniklinik Düsseldorf: Todesopfer nach Ransomware-Attacke

Eine Ransomware-Infektion am Uniklinikum Düsseldorf hat nun ein Men­schenleben gekostet. Aufgrund des Stillstandes von IT-Systemen des Krankenhauses durch die Malware-Infektion, musste eine Patientin verlegt wer­den – was diese nicht überlebte. Laut einem Bericht der Rheinischen Post, der sich auf das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen beruft, wird geprüft die Ermittlungen in dem Fall auf den Straf­tat­be­stand der

Mehr erfahren »

Garmin soll Millionenbetrag an Kriminelle gezahlt haben nach einer Cyberattacke durch Ransomware

Der Sportuhrenhersteller Garmin soll einen Millionenbetrag an Hacker gezahlt haben, nachdem diese die Online-Dienste des US-Konzerns durch eine Cyberattacke (Ransomware) lahmlegten. Garmin hatte Ende Juli mit einem kompletten Ausfall seiner Dienste zu kämpfen. Schnell wurden Gerüchte laut, es handele sich um einen Ransomware-Angriff. Später bestätigte der Konzern die Cyberattacke durch Ransomware. Kurz darauf war ein Großteil

Mehr erfahren »

Büro: +49 6401 400 9478
Mobil: +49 172 6289 000

Copyright © 2020 secure-technology.de

Bereitgestellt von WordPress

Webpräsenz der Allianz für Cyber-Sicherheit

Copyright © 2020 secure-technology.de

Bereitgestellt von WordPress

Webpräsenz der Allianz für Cyber-Sicherheit

Büro: +49 6401 400 9478
Mobil: +49 172 6289 000